„God Jul“ allen Lesern unseres Blogs – mit dem Polarlicht von heute (23. Dezember)

Vielleicht wird es dem Einen oder Anderen bereits langweilig – die vielen Polarlicht-Fotos … ?

Zum morgigen Weihnachtsfest, so finden wir, passen diese Bilder einfach sehr gut.

Heute waren wir mit den Gästen des Camps zu Besuch beim Eishotel in Jukkasjärvi. Bereits auf der Rückfahrt hat sich das Polarlicht am Himmel abgezeichnet. Zuhause am Camp hat sich dann das bisher faszinierendste Schauspiel am Himmel ereignet. Mittlerweile habe ich auch einige Erfahrungen gesammelt, wie die Kamera am besten einzustellen ist, Brennweite 28mm, manueller Focus auf unendlich, ISO zwischen 4.000 und 10.000, Blende 4,5 und dann über Zeitautomatik mit Selbstauslöser 3 bis 4 Blendenstufen überbelichten. Der automatische Weißabgleich funktioniert nach meinem Empfinden sehr gut. Heute waren auch viele Violett- und Rottöne mit dabei.Viel Freude beim Staunen. Mit diesen Bildern wünschen wir allen von Herzen wundervolle und erholsame Weihnachtstage.

dsc_6581-kopie

dsc_6582-kopie

dsc_6583-kopie

dsc_6585-kopie

dsc_6577-kopie

dsc_6589-kopie

dsc_6575-kopie

dsc_6573-kopie

dsc_6572-kopie

dsc_6571-kopie

dsc_6569-kopie

dsc_6591-kopie

Das wird wohl unser letzter Beitrag zum Polarlicht sein. Wir hatten einige Nächte mehr, in denen zum Teil sehr schöne Aufnahmen entstanden sind. Wir werden wohl in den kommenden Tagen unseren Heimweg antreten und unser TinyHouse bis zum Sommer hier in Lappland zurück lassen. Kaum zu glauben, dass fast drei Monate um sind …

Es folgen aber noch weitere Beiträge – vom unserer Heimfahrt, von der Baustelle am Eishotel, vom Eishotel selbst und vom Bau unseres TinyHouses würde ich gerne auch noch berichten. Also, dranbleiben lohnt sich.

One Comment

  1. Manfred

    Hallo Christine, Chris, Mirjam und Geo,
    auch Euch wünsche ich ein wunderschönes, unvergeßliches Weihnachtsfest in Eurer derzeitigen Umgebung.

    Wenn die Bilder vom Polarlicht nicht von Euch kämen, würde ich glauben, das ist alles künstlich — TOLL!

    Ich wünsche Euch eine gute Heimreise, freue mich auf´s Wiedersehen und natürlich noch auf weitere Beiträge hier im Blog.

    Liebe Grüße
    Manfred

Schreibe einen Kommentar